Die Weimarer Republik

Wie etabliert man eine Demokratie in einer obrigkeitsstaatlichen Gesellschaft? Der erste Demokratieversuch in Deutschland hatte denkbar schlechte Startbedingungen!

Und doch ist die Weimarer Republik mehr als nur die Vorgeschichte des Nationalsozialismus. Hier wurde der politisch-rechtliche Rahmen für die volle Entfaltung der bürgerlichen Gesellschaft geschaffen. In Kunst und Kultur, Technik und Industrie - überall war Aufbruch. Besonders Frauen und junge Menschen profitierten vom gesellschaftlichen Wandel. Ihre sozialen Emanzipationsversuche machten den alten Eliten jedoch Angst. So verbündeten sich bald viele, um das Rad der Geschichte andersherum zu drehen.

Das Thema "Weimarer Republik" wird an der Haupt-, Real und Oberschule im Doppeljahrgang 7/8, an der IGS und am Gymnasium im Doppeljahrgang 9/10 unterrichtet.

Leider ist zu diesem Thema kein Material vorhanden.

Merlin - Elixier - Suche

Die Anmeldedaten für den Download der Merlin-Dateien erhalten Sie von der Schulleitung (nur in Niedersachsen).

Kontakt

Letzte Änderung: 11.06.2020

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln