Musikunterricht und Multimedia (MuM)

 

Unter diesem Thema verbergen sich viele Unterveranstaltungen, die Sie auch dem Flyer entnehmen können.
Recherchieren Sie gerne für weitere Informationen gerne auch unter dem Reiter „Fortbildungen“.

 

Digitale Medien sind zu einem festen Bestandteil unserer Lebens- und Arbeitswelt geworden. Eine an der Medienrealität orientierte Musikpädagogik verlangt von den Musiklehrkräften sichere Kompetenzen im Umgang mit digitalen Medien und ihre Einbindung in den Unterrichtsprozess. Zu dieser musikpädagogischen Ausrichtung gehören vielfältige Impulse für das Nachdenken über einen zukunftsorientierten Musikunterricht.

Musikfortbildungen und -weiterbildungen des NLQ in Niedersachsen zielen u.a. darauf ab, im Bereich Multimedia Schulentwicklungsprozesse zu initiieren sowie über den aktuellen pädagogischen Stand neuer Medien zu informieren. Auch sollen vielfältige und neue Möglichkeiten aufgezeigt werden, Medien didaktisch sinnvoll im Musikunterricht einzusetzen.

Neben dem Fortbildungskongress - der nächste findet im Februar 2021 in Wolfenbüttel statt - gibt es die zweitägigen Intensivkurse (September 2019), die dreistündigen Shortcuts (2019 + 2020) sowie die vierteilige Fortbildungsreihe (2020).

 

 

Kontakt

Letzte Änderung: 16.12.2020

Drucken
zum Seitenanfang