Technik

AKTUELL: 

 

Rahmenrichtlinien für den berufsbezogenen Lernbereich in der Fachoberschule Technik

 

 

 

Willkommen auf den Informationsseiten der Fachoberschule Technik
Sie finden hier die gültigen curricularen Vorgaben und Unterrichtsmaterialien für die Fachoberschule Technik mit den Schwerpunkten:

 

  • Bautechnik
  • Informationstechnik
  • Mechatronik
  • Schulspezifischer Schwerpunkt

Hinweise zur Schwerpunktbildung in der Fachoberschule - Technik -

In der Klasse 12 ist einer der Schwerpunkte Bautechnik, Informationstechnik, Mechatronik oder ein schulspezifischer Schwerpunkt zu bilden.

Bildet eine Schule einen schulspezifischen Schwerpunkt, sind dem schuleigenen Curriculum die Lerngebiete S 12.1 bis S 12.6 zugrunde zu legen. Bei der Umsetzung des didaktischen Konzeptes sind folgende Varianten möglich:

- Lassen die schulischen Gegebenheiten die Bildung einer schwerpunktbezogenen Klasse nicht zu, sind die Lerngebiete S 12.1 bis S 12.6 schwerpunktübergreifend auszurichten.

- Schulen, deren Gegebenheiten eine schwerpunktbezogene Klassenbildung in den Berufsbereichen Metalltechnik und Elektrotechnik zulassen, können diese unter dem schulspezifischen Schwerpunkt abbilden.

Die Lerngebiete S 12.1 bis S 12.6 sind entsprechend über das schuleigene Curriculum umzusetzen. Rahmenrichtlinien für den berufsbezogenen Lernbereich in der Fachoberschule - Technik. Hier ist in besonderem Maße auf den Erwerb aller genannten Kompetenzen in abgestimmter Sukzession zu achten. Die Inhalte der Lerngebiete müssen bei der Konzeption/Erstellung der Lernsituationen konkretisiert und ergänzt werden.

Redaktion: Olaf von Maydell

Letzte Änderung: 04.05.2021

Drucken
zum Seitenanfang